Fabio Vonarburg

Journalist. Hofnarr. Kressezüchter.

Fabiolöse Biografie: Ich tanze Pirouetten

Kolumne Der erste Teil meiner fabiolösen Biografie erzählt, wie ich mich ins Eiskunstlaufen verliebte und drauf und dran war, eine grosse Karriere auf Eis zu legen. Doch die Liebe zerbrach an der Kleidung. Eine Sporttragödie. Taschentücher bereithalten.

«-ić» soll weg: Familie will Huber heissen

Recherche Noch nie war es für Personen mit ausländischen Namen so einfach, ihren Namen «einzuschweizern». Eine Familie aus dem Kanton Schwyz hat es versucht und einen entsprechenden Antrag gestellt. Waren sie erfolgreich? Dies liest du hier.

Bei der 333. Tasse Kaffee sterbe ich

Kolumne Oh KAFFEE, ICH liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, liebee, liebe, liebe, liebe, liebe, liebe, LIEBE DICH.

Die ungewöhnlichste Airbnb-Unterkunft

Staunen Beinwil am Passwang – viel weiter kann man nicht aufs Land fahren. Hier im Grünen, auf einem Biohof findet sich die ungewöhnlichste Airbnb-Unterkunft, die ein Reisender im Kanton Solothurn mieten kann: ein bunt angemalter Zirkuswagen namens Wagabundis.

Das SMS-Gezwitscher zweier Turteltäubchen

Kolumne Verliebte vertippen sich – zumindest Ida und Peter. Ihr Liebesgeflüster entdeckte ich auf dem Speicher des Ersatzhandys, das ich von meinem Elektronikgeschäft vorübergehend erhielt, als mein Smartphone in die Reparatur musste. Hier findet ihr das SMS-Liebesprotokoll.

Kunstmuseum, du hast 30 Minuten

Repolumne Ich gebe es zu: Kunst ist nicht mein Ding. Glaube ich zumindest. Darum wage ich den Versuch und mache einen 30-minütigen Abstecher ins Kunstmuseum. Für wen wird es eine Qual – für mich, das Kunstmuseum, beide oder keinen von uns?

1 2 3 4